fackel
fackel

“Das Chinesische Jahr des Hundes 2018”

    Das Jahr 2018 steht im Zeichen des Erd - Hund.
    Er wird den Hahn am 16.02.2018 ablösen.

    Am 16.02.2018 feiern wir das chinesische Neujahr. Dann beginnt das Jahr des Hundes, das am 04.02.2019 endet.

    Die grundsätzlichen Qualitäten des Hundes - Treue, Fleiss und Zuverlässigkeit -
    werden 2018 noch durch das Element Erde unterstützt.

    In einem Jahr des Hundes lassen sich auch beruflich stabile Partnerschaften aufbauen und Netzwerke vergrössern. Jetzt ist die Zeit gekommen, in der Sie den Lohn für Ihre harte Arbeit ernten können. Ausdauer und Fleiss zahlen sich aus.
    Bei riskanten Geschäften sollten sie im Jahr des Hundes besonders vorsichtig sein. Sie bergen zusätzliche Risiken.
    Der Hund ist sehr fleissig und ein guter Liebhaber und mit dem Pferd sehr gut bedient.

     

Trommler
gg_12
Trommler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

trennlinien
Gewicht 2_566x800_200x283
Boxen 4_570x800_200x281 Ringen_576x800_200x279
Gewicht 1_548x800_200x292
Boxen2 _542x800_200x295
Boxen3a _277x200
Ringen 1_800x563_284x200

In Deutschland braucht jeder Sportler im Box -oder Schwerathletiksport,
der sich sportlich messen möchte, eine Starterlaubnis.
Der Sportler der keine Starterlaubnis hat, ist über das Training
nicht hinausgekommen.

AKS_311x200

Meine Frau hat einen Schwerathletik -Mitgliedsausweis
und hat die Schwerathletik nie ausgeübt.

trennlinien

NEU!
“Sitz (Stuhlgymnastik) für Jung und Alt,
aus dem chinesischen
Chuan Su Bewegungs- und Gesundheitssystem.“


Die Chinesische Sitzgymnastik“ setzt sich aus mehreren chinesischen
Gesundheitssystemen, wie z.B. dem Chuan Su, Qi Gong, Wu Tang und Shao Lin zusammen.

Es sind sehr alte Systeme, welche alle zum gleichen Ziel streben:

”Geistige, körperliche Flexibilität und Gesundheit.”
Mit anderen Worten:
“ Gesund und Frisch, bis ins hohe Alter.“

 

Um dies zu erreichen muss man lernen mit der Lebensenergie,
dem Qi zu arbeiten,
für mehr Lebensqualität, Gesundheit, Zufriedenheit und ein langes Leben
(das ist nicht schwer).


Das wird bei uns gelehrt:

“Atem, Bewegung- und Gymnastische Übungen aus verschiedenen
chinesischen Systemen,“ natürlich im sitzen auf einem Stuhl.

 

Das Ziel:
 Harmonie von Körper und Geist, Freude an der Bewegung.

 

Wir wenden uns Leute die Spaß an der chinesischen Bewegungslehre (Sitzgymnastik/Stuhlgymnastik) haben.
An Übungsleiter und Trainer die schon Gruppen betreuen und einwenig Neues
einbringen möchten und neue Gruppen bilden wollen.
Natürlich sind uns alle die etwas für ihre Gesundheit tun möchten,
herzlich Willkommen.


Schauen sie doch mal vorbei,
es lohnt sich!


Ein Weg von 1000 Meilen,
beginnt auch mit dem ersten Schritt!
Aus China


Wir üben:

Montags von 9.45-11.15Uhr in der VSG. Halle Fährstr. 25
Duisburg - Rheinhausen
Es stehen “Qualifizierte - Lizenzierte Trainer“, die Jahrzehnte lang
chinesischen Kampf- und Bewegungslehren betreiben zur Verfügung.

Info: 02065/20739 “Montags zu den Übungszeiten.

 

trennlinien